Maggio 16, 2022

Italnews

Trova tutti gli ultimi articoli e guarda programmi TV, servizi e podcast relativi all'Italia

Corona in Assia: Inzidenz steigt – Höhere Nachfrage nach Suchtberatung

In Assia steigt die Corona-Inzidenz weiter. Sie liegt am Montag bei 1411,0. Die Anfragen nach Suchtberatung sind im ersten Pandemiejahr spürbar angestiegen.

  • Corona in Assia: Die Inzidenz steigt weiter. Sie liegt aktuell bei 1411,0.
  • Anfragen nach Suchtberatung im ersten Pandemiejahr spürbar angestiegen.
  • Der News-Ticker zur Corona-Lage in Assia wird regelmäßig aktualisiert.

Aggiornamento dal 31. gennaio, 7.23 Uhr: In den vergangenen 24 Stunden wurden in Hessen 6649 Corona-Neuinfektionen sowie 35 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus registriert. Nach den RKI-Angaben von Montag (Stand: 3.47 Uhr) steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 1411,0 (Vortag: 1395,8).

Suchtberatung in Assia: Nachfrage in Corona-Pandemie gestiegen

In Assia sind die Anfragen nach Suchtberatung im ersten Pandemiejahr spürbar angestiegen. 2020 hätten sich rund 23.000 Ratsuchende an die Beratungsstellen im Bundesland gewendet, sagte die Geschäftsführerin der hessischen Landesstelle fürtfragen (HLS), Susanne Schmitt, der Deutschen Presse-Agentur.

Mit 1600 Ratsuchenden seien 2020 zunehmend viele Familienangehörige oder Menschen aus dem sozialen Umfeld an die Beratungsstellen herangetreten, sagte Schmitt. “Das ist der höchste Stand seit über zehn Jahren.” Stress, weniger soziale Kontakte, Kurzarbeit oder der Verlust des Arbeitsplatzes – die Gründe für die Entwicklung von Suchtverhalten, nicht nur wädemieendälfieder Pan.

„In der Pandemie konnten die Menschen oft ihren Hobbys nicht nachgehen, hatten freie Zeit und mitunter auch Langeweile“, erläuterte Schmitt. Sie hätten wegen der Kontaktbeschränkungen mehr Zeit zu Hause verbracht und im Homeoffice gearbeitet. “Da kann auch mal ohne soziale Kontrolle Alkohol getrunken werden.”

Aggiornamento dal 30 gennaio alle 7:22 ore: In Assia wurden binnen eines Tages 10.419 Corona-Neuinfektionen (insgesamt nun: 698.412 687.993) sowie fünf weitere Todesfälle (insgesamt nun: 8795) im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Das Meldet das Robert Koch-Institut (RKI) a Sonntag (Stand: 3.47 Uhr).

READ  I ricercatori di Braunschweig-Helmholtz scoprono gli inibitori della corona | NDR.de - Nachrichten - Bassa Sassonia

Demnach steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Assia auf 1395,8 (Vortag: 1351,1). In Offenbach liegt die Inzidenz aktuell bei 2159, 0. In Wiesbaden affondò die Inzidenz wieder unter 2000. Dort lag sie am Sonntag bei 1994,6, wie aus dem Zahlen des Robert Koch-Instituts hervorgeht.

Corona in Assia: Inzidenz steigt auf 1395 – Offenbach mit 2000er-Inzidenz

Aggiornamento dal 29 gennaio, 7.22 Uhr: In Assia wurden binnen eines Tages 15.097 Corona-Neuinfektionen (insgesamt nun: 687.993) sowie drei weitere Todesfälle (insgesamt nun: 8790) im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Das Meldet das Robert Koch-Institut (RKI) am Samstag (Stand: 3.46 Uhr). Demnach steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 1351,1 (Vortag: 1202,1).

Aggiornamento dal 28 gennaio alle 8:14: In Assia wurden binnen eines Tages 17.635 Corona-Neuinfektionen sowie sieben weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Das Meldet das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag (Stand: 3.48 Uhr). Demnach steigt die Sieben-Tage-Inzidenz von 1202,1 auf 1285,5.

In Hessen liegt die Corona-Inzidenz laut Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag (27. gennaio 2022) über 1000, nämlich bei 1202,1 (Vortag: 1093,4). Binnen 24 Stunden wurden laut RKI 17.870 Neuinfektionen registriert. Insgesamt gab es bislang 655.261 Infektion in Assia. 8783 Menschen starben bis dato in Assia in Verbindung mit Corona.

Nachdem die kreisfreie Stadt Offenbach als erste hessische Kommune bereits am Donnerstag die 2000er-Inzidenz geknackt hat (Freitag: 2279,7), liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nun auch in der kreisfreien Stadtüber 38 Wiesderbaden.

Corona in Assia: Zwei Kommunen mit Inzidenz uber 2000

Erstmeldung vom 27. gennaio, 12.10 Uhr: Wiesbaden – „Wir haben Kosten und Nutzen gegeneinander abgewogen und sind letztlich zu dem Schluss gekommen, dass wir die Zusammenarbeit über Ende März 2022 hinaus nicht fortsetzen werden“, teloneseminister am Wiesbaden in Ges. .

READ  Studio condotto dall'Università di Bonn: Il latte può aumentare i sintomi della SM | onore oggi

„Im pandemischen Geschehen vom Frühjahr bis zum Herbst 2021 hat Luca auch in Hessen zur besseren und schnelleren Nachverfolgung von Kontaktpersonen Infizierter beigetragen“, erläuterte er. Seit einigen Monaten stehe der Schutz vulnerabili Gruppen und sensibler Einrichtungen im Mittelpunkt, così dass eine umfassende Nachverfolgung nicht mehr angezeigt sei.

Corona in Assia: Land verzichtet auf Luca-App zur Kontaktverfolgung

Von den knapp 37.000 in Assia registrierten Luca-Standorten nutzte nur noch ein Bruchteil die App aktiv, erläuterte Klose. Auch von den Gesundheitsämtern erfolgten kaum noch Anfragen an Luca. Hessen hatte 2021 gemeinsam mit anderen Ländern die App angeschafft, um eine Kontaktnachverfolgung in elektronischer Form zu ermöglichen.

Auch Baden-Württemberg kündigte an, den Vertrag nicht zu verlängern. Zuvor hatte auch schon Bayern mitgeteilt, aus der Luca-App zur Rückverfolgung von Kontakten in der Corona-Pandemie auszusteigen. Der Freistaat will den Vertrag zum 5. Aprile 2022 auslaufen lassen.

Unterdessen drängt der Gesundheitsminister von Hessen, Kai Klose (Grüne), in der Diskussion um den Genesenen-Status nach Corona-Infektionen auf eine schnelle Entscheidung der Bundesregierung. “Der Bund sollte möglichst schnell sagen, ob er bei dem bleibt, was er jetzt verkündet hat, dass es also bei den drei Monaten bleiben soll, oder ob das, was die EU jetzt Intervista beschlossen hat gelten soll mit Klo”, 17:30 SAB.1. IN DIRETTA”.

Die EU-Staaten hatten sich am Dienstag darauf verständigt, dass sich Reisende innerhalb der Union ohne weitere Auflagen frei bewegen können sollen, wenn sie einen gültigen Impf-, Test- oder Genesenlegenchweis vor Beim Genesenennachweis wird hier eine Gültigkeit von 180 Tagen genannt, anche sechs Monate.

In Deutschland war der Status Mitte des Monats überraschend auf eine Zeitspanne von 28 bis 90 Tagen nach einem positiven PCR-Test verkürzt worden (lesen Sie auch hier mehr: Weiter Corona-Zoff um Genesenen-Status – Politiker üben Kritik an Verkür).

READ  Valneva, il produttore del vaccino inattivato, attende l'approvazione dell'UE entro la fine di marzo

Video: Corona regional – das Update für Hessen vom 26. Januar

In Hessen liegt die Corona-Inzidenz laut Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag (27. gennaio 2022) über 1000, nämlich bei 1202,1 (Vortag: 1093,4). Binnen 24 Stunden wurden laut RKI 17.870 Neuinfektionen registriert. Insgesamt gab es bislang 655.261 Infektion in Assia. 8783 Menschen starben bis dato in Assia in Verbindung mit Corona.

Derweil ist die Stadt Offenbach seit Donnerstag (27. Januar 2022) die erste Kommune in Hessen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz uber 2000. Dem RKI zufolge lag die Zahl der gemeldeten Infektionen pro 100.000 Einwund 48 Einerintwonhen be der Wönder 21 3 (Stand). Ehm). Am Tag zuvor hatte der Wert noch bei 1568,5 gelegen. (Dpa, Sar)