La stella del Bayern Thomas Muller: anche lui tace sul tema Thomas Tuchel | divertimento

Date:

Share post:

Benigna Baresi
Benigna Baresi
"Totale drogato di caffè. Ninja della TV. Risolutore di problemi impenitente. Esperto di birra."

Sonst ist er um keine Antwort verlegen, doch beim Thema Thomas Tuchel (50) schweigt auch er.

Bayern-Star Thomas Müller (34) wollte sich bei der „Shibuya Crossing Party“ im Münchner Luxus-Hotel „Mandarin Oriental“ am Donnerstagabend nicht zum Aus seines Coaches zum Saison-Ende äußern. Müller gewohnt gut gelaunt zu BILD: „Wir sind heute privat da.“

Bayern-Star Thomas Müller mit Gattin Lisa bestens gelaunt beim Edel-Japaner im „Mandarin Oriental“

Foto: Getty Images for Mandarin Oriental Munich

Gefragt nach einem Wunsch-Trainer blieb der zwölfmalige Deutsche Meister und Weltmeister von 2014 auch eher einsilbig. Auf Bayerisch sagte Müller: „A geh“. Was so viel heißt wie: „Lass mich in Ruhe!“

Aber zu den Vorzügen der japanischen Küche konnte und wollte der Kult-Kicker gern etwas sagen: „Wir sind von der Art des Essens und der Qualität hier begeistert, deshalb sind wir immer wieder mal da.“

Die Bayern-Stars Thomas Müller (im grauen Sakko) und Konrad Laimer (r.) im lockeren Plausch mit Gästen

Die Bayern-Stars Thomas Müller (im grauen Sakko) und Konrad Laimer (r.) im lockeren Plausch mit Gästen

Foto: Stephan Kürthy

Auch Ösi-Nationalspieler und Bayern-Allrounder Konrad Laimer (26) wollte lieber das Sieben-Gänge-Menü (458 Euro) des japanischen Star-Kochs Nobu Matsuhisa (74) genießen. Zum Thema Tuchel sagte er knapp: „Darüber brauchen wir heute nicht sprechen.“

Die beiden Fußballer waren, wie die ca. rund 120 anderen VIP-Gäste, zu dem exquisiten Dinner vom Luxus-Hotel eingeladen worden. Fazit des Abends: Die Bayern-Stars nahmen den Mund nur mit japanischem Essen voll.

Jan-Christian Dreesen (56), Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, hatte am Mittwoch das Ende der nur sehr kurzen Ära Tuchel mit folgenden Worten eingeläutet. „Wir sind in einem offenen, guten Gespräch zu dem Entschluss gekommen, unsere Zusammenarbeit zum Sommer einvernehmlich zu beenden.“ Seitdem hat sich kein Bayern-Spieler öffentlich geäußert.

Das Sieben-Gänge-Menü bei der „Shibuya Crossing Party“

Das Sieben-Gänge-Menü bei der „Shibuya Crossing Party“

Foto: Stephan Kürthy

TV-Star Palina Rojinski war auch unter den Gästen, hier mit dem japanischen Star-Koch Nobu Matsuhisa

TV-Star Palina Rojinski war auch unter den Gästen, hier mit dem japanischen Star-Koch Nobu Matsuhisa

Foto: babiradpicture – abp

Related articles

Sono stati segnalati più casi di Oropouche: la clinica fornisce i dettagli

Pagina inizialeil mondostava in piedi: 21 luglio 2024, 15:07Da: Vittoria CrumbeckPremeredivisoIn Italia sono stati segnalati nuovi casi di...

Ecco perché hanno le maniglie ai piedi

Molte bottiglie di birra o altre bottiglie hanno creste nascoste. È questo Braille?La prossima volta che acquisti...

Mike Heater si è davvero innamorato di Layla nel bosco?

Mike Heater si è davvero innamorato di Layla nel bosco?bromflashI piccioncini ora vogliono fare i passi successivi nella...

Vaccinazione contro le zecche: un grande successo per gli open day

Sabato 20 luglio 2024 l'Azienda Medici dell'Alto Adige ha invitato i cittadini ad una vaccinazione gratuita contro l'encefalite...