Aprile 16, 2024

Italnews

Trova tutti gli ultimi articoli e guarda programmi TV, servizi e podcast relativi all'Italia

Dopo una serie di sfortunati incidenti: terremoto Boeing! Il capo si dimette | soldi

Dopo una serie di sfortunati incidenti: terremoto Boeing!  Il capo si dimette |  soldi

Beben beim Flugzeug-Riesen Boeing: Nach diversen Produktionsproblemen nimmt der Chef seinen Hut. Er werde Ende des Jahres zurücktreten, kündigte Boeing-Boss Dave Calhoun (66) an.

Nach der Bekanntgabe der Personalie machte die Aktie des Flugkonzerns einen Satz nach oben: Es ging um mehr als drei Prozent rauf.

Grund: Unter Calhouns Führung kam es unter anderem im Januar zu dem schwerwiegenden Vorfall, bei dem eine Boeing 737-9 MAX in der Luft einen Teil des Rumpfs verloren hatte. Mit einem Riesenloch in der Kabinenwand musste die Maschine notlanden.

Danach kam es zu immer weiteren Pannen mit Boeing-Maschinen, nicht immer lag es an Fehlern des Flugzeugbauers.

Mit Calhouns Rücktritt geht ein großer Umbau in der Konzern-Führung einher: Stan Deal, Chef von Boeing Commercial Airplanes, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Daneben ziehen sich noch weitere Top-Manager zurück.

Zuletzt hatte die amerikanische Luftfahrtbehörde sechs Wochen lang den gesamten Herstellungsprozess der Boeing 737 MAX 9 untersucht. Das Ergebnis fiel laut der „New York Times“ vernichtend aus: 33 von 89 Sicherheitstests wurden nicht bestanden! Die Produktionsprozesse der 737 MAX würden den Standards in weiten Teilen nicht genügen.

Für den renommierten Flugzeug-Riesen Boeing war es ein vernichtendes Urteil, noch dazu weil es von einer staatlichen Stelle kam. Seit dem Vorfall im Januar verlor die Boeing-Aktie rund 23 Prozent ihres Werts.

Mitten in der LuftFenster bricht nach Start aus Boeing

Quelle: TikTok / vy.covers, AP, Alaska Airlines, Flightradar24

Mehr gleich bei BILD.